Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 94 96 32 30

Regionalmanagement

Olaf Prüß und Katharina Glockner vom Büro RegionNord sind für die Geschäftsstelle des Holsteiner Auenlandes tätig.

Die Geschäftsstelle des Holsteiner Auenland - LAG AktivRegion e.V., das Regionalmanagement, ist für das Tagesgeschäft des Vereins zuständig. Darüber hinaus sind wir Ansprechpartner für die Kommunen oder Bewohner der Region bei Fragen zu Fördermöglichkeiten von Projekten. Haben Sie eine Idee für ein Projekt oder möchten Sie sich am Entwicklungsprozess der Region beteiligen, dann sprechen Sie uns einfach an!

Die Geschäftsstelle befindet sich in der Talstraße 9, 25524 Itzehoe. Telefonisch ist das Regionalmanagement erreichbar von montags-freitags zwischen 7.30 und 16 Uhr unter 04821 94 96 32 30 oder .

Aufgaben des Regionalmanagements gemäß Satzung

  • Zuarbeit zu den Arbeitsgremien des Vereins (Vorstand, Mitgliederversammlung, Projektbeirat; Kommunaler Beirat, Projekt- und Arbeitsgruppen),
  • Erarbeitung und operative Umsetzung, Steuerung und Weiterentwicklung der integrierten Entwicklungsstrategie,
  • Inhaltliche und sektorübergreifende Koordinierung von Projekten, Vorbereitung der Entscheidungen des Projektbeirats über die Förderprojekte,
  • Berücksichtigung übergeordneter Planungen von Kreis und Land, sowie der Ziele der Programmplanungen,
  • Beratung und Betreuung der Antragssteller,
  • Schnittstelle zur Verwaltungsstelle (Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume - LLUR) und zum Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume,
  • Berichterstattung gegenüber den Gremien des Vereins, der Verwaltungsstelle, der Verwaltungsbehörde und der Europäischen Kommission,
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Unterstützung bei der Beteiligung an der nationalen Vernetzungsstelle und dem schleswig-holsteinischen Regionen-Netzwerk,
  • Selbstevaluierung und Zuarbeit für ein Monitoring und eine Programmevaluierung,
  • Schriftführung bei den Gremiensitzungen,
  • Führung der Vereinskasse.

Ein Film der Deutschen Vernetzungsstelle DVS gibt einen Einblick in den Alltag des Regionalmanagements (Film, externer Link).

Link zum Büro RegionNord

Aktuelles

Dieser Platz soll schöner werden

AktivRegion Holsteiner Auenland fördert Projekte in Bokel

weiter...

Auswahl von 16 Projekten

AktivRegion Holsteiner Auenland entscheidet über Projekte aus dem Regionalbudget

weiter...

Das Team vom Bürgerbus Kellinghusen such…

25 Frauen und Männer sind in acht Schichten unterwegs, auch zum Impfzentrum in Itzehoe. Doch das reicht nicht aus.

weiter...

22. Projektbeiratssitzung - Regionalbudg…

Einladung zur 21. Projektbeiratssitzung

weiter...

Satter Zuschuss für den Mehrgenerationen…

AktivRegion Holsteiner Auenland fördert das Großenasper Projekt mit 56.000 Euro

weiter...

Neuer Treffpunkt für Großenaspe

Auf den Freiflächen zwischen Schule, Kita und Sportplatz soll ein Mehrgenerationenplatz entstehen

weiter...

Einkaufen ohne Verpackungsmüll: Hier ent…

Auf 100 Quadratmetern soll an der Chemnitzstraße schon bald ein umfangreiches Sortiment auf die Kunden warten.

weiter...

Viel Platz für kreative Ideen

Westerhorner Künstler-Paar eröffnet Atelier im ehemaligen Bahnhof Dauenhof

weiter...

Roland Oase und Wohnmobilstellplätze sol…

Bewährtes Hygiene-Konzept aus dem letzten Jahr soll wieder Anwendung finden

weiter...

Acht neue Projekte beschlossen!

 Auf der 21. Projektbeiratssitzung am 16.02.2021 wurden acht weitere Projekte in einer Videokonferenz beschlossen:

weiter...

Termine

Keine anstehende Veranstaltung

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH