Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 94 96 32 30

Fachforum Daseinsvorsorge traf auf großes Interesse

Das Fachforum Daseinsvorsorge der AktivRegion Holsteiner Auenland am 16. Januar war mit über 50 Leuten gut besucht.

Bürgermeister, Gemeindevertreter und andere Interessierte wurden mit vier Vorträgen zu Möglichkeiten der Förderung im Bereich der Daseinsvorsorge informiert.

Herr Prüß, Regionalmanager der AktivRegion Holsteiner Auenland informierte über Fördermöglichkeiten im Bereich der Daseinsvorsorge insbesondere der AktivRegion und der Ortskern-Förderung.

Herr Beckmann, Bgm.Poyenberg stellte den DörpsKampus aus Hennstedt vor, der für fünf Gemeinden eine Kita und eine Grundschule in einem Gebäude verbindet und eine Förderung als ILE Leitrpojekt sichern konnte.

Frau tho Seeth vom Architekten und Ingenieure Büro Butzlaff Tewes präsentierte das Konzept "Wohnpark im Grünen" für altersgerechtes Wohnen, dass eine Förderung durch die AktivRegion erhalten hat.

Herr Rebien, LVB Amt Kellinghusen und Herr Dr. Kypke vom Seniorenbeirat berichteten vom Ende letzten Jahres getarteten Bürgerbus Kellinghusen, der ebenfalls von der AktivRegion gefördert wurde.


Die vielen Interessierten Nachfragen sorgten sogar für eine Überlänge der Veranstaltung.

 

Aktuelles

"Mutige Entscheidung"

Dörpskampus in Hennstedt eingeweiht / Schule, Kita und Dorfhaus jetzt an einem Standort

weiter...

„Neues Leben auf alten Höfen“

Das Beratungsangebot des Kreises Steinburg für Eigentümer alter landwirtschaftlicher Betriebe wird sehr gut angenommen.

weiter...

Geld sprudelt für viele Projekte

Es gibt gute Ideen, die scheitern am Ende an der Finanzierung – oder am Mut, diese anzugehen. Für solche Fälle gibt es die Aktivregionen, 22 davon alleine in Schleswig-Holstein. Für Bad Bramstedt und Umgebung ist die Aktivregion Holsteiner Auenland zuständig. Vergeben wird EU-Geld.

weiter...

Fünf Gemeinden legen für Dörpskampus zus…

Hennstedt und vier Nachbargemeinden haben Döprskampus auf die Beine gestellt – ein Modelprojekt im Land.

weiter...

Starthilfe für Investitionen

Amt Kellinghusen profitiert über die AktivRegion Holsteiner Auenland von EU-Fördergeldern.

weiter...

Immer mehr Kinder brauchen Hilfe

Der Schulverband Bad Bramstedt will die zunächst vom Land geförderte Kooperationserziehung auf eigene Rechnung für mindestens zwei Jahre mit der Ambulanten und teilstationären Suchthilfe (ATS) weiterführen. Grund: Immer mehr Kinder benötigen Hilfe beim Übergang von Kita zu Grundschule.

weiter...

Kletterspaß im Niedrigseilgarten

Die Kinder stürmten die neue Einrichtung nach der offiziellen Freigabe und testeten sie nach allen Maßstäben auf Tauglichkeit und Spaßfaktor.

weiter...

Wildpark zum „Metropolitaner“ gekürt

Der Wildpark Eekholt ist einer von drei Preisträgern, die den „Metropolitaner Award“ der Metropolregion Hamburg gewonnen haben.

weiter...

Wildpark Eekholt ist „Metropolitaner des…

Der Wildpark erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Unternehmen. Feierliche Preisverleihung in der Hamburger Elbphilharmonie.

weiter...

Fünf neue Projekte beschlossen!

Auf der 15. Projektbeiratssitzung am 21.05.2019 in der Fischzucht Knutzen, Hohenlockstedt wurden fünf weitere Projekte beschlossen:

weiter...

Termine

02
Sep
Bürgerhaus Kellinghusen, Hauptstraße 18, Kellinghusen
Datum: 02. September 2019, 19:00

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH