Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 94 96 32 30

Eu-Wahlaufruf der AktivRegion Holsteiner Auenland

Die AktivRegion ruft zur Teilnahme der Eu-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019 auf, denn jede Stimme zählt!

Die EU reguliert nicht nur und verabschiedet Gesetze, sondern will auch die EU-Bürger vernetzen und helfen Impulse zu setzen, die aus den Regionen vor Ort kommen. Ein Werkzeug im ländlichen Raum dafür sind die LEADER-Regionen. In Schleswig-Holstein nennen wir die LEADER-Regionen AktivRegionen, weil es darum geht, dass die Regionen selbst aktiv werden! In jeder AktivRegion haben sich Gemeinden zusammengeschlossen, um gemeinsam mit kommunalen Vertretern und privaten Personen aus örtlichen Vereinen, Verbänden und Unternehmen die Zukunft der Region zu gestalten. Die Entwicklung der Region wird somit von Bürgern vor Ort mitgestaltet. Jede AktivRegion in Schleswig-Holstein hat in der aktuellen Förderperiode dafür 2,86 Millionen Euro an ELER-Mitteln zur Verfügung. Die Akteure der AktivRegion entwickeln gemeinsam für diese Zeit eine Strategie, um sich zusammen weiterzuentwickeln und voneinander zu lernen. Ein gewähltes Gremium bewertet anhand der Strategie Projekte und entscheidet damit, an welche Projektantragssteller die verfügbaren ELER-Fördermittel gehen. Die Projekte unterstützen dadurch alle in der Strategie genannten Zielen für die Weiterentwicklung der Region.
Die AktivRegion Holsteiner Auenland hat in der aktuellen und vergangenen Förderperiode die Entwicklung der beteiligten Regionen durch die Unterstützung von ELER-Mitteln der EU nachhaltig prägen können. Die Akteure des Gebietes haben in Netzwerken über Kreis-, Amts- und Gemeindegrenzen hinweg zusammengearbeitet und in Netzwerken voneinander lernen können, um sich nachhaltig für die Zukunft aufzustellen. Für zahlreiche Projekte konnte das Entscheidungsgremium der AktivRegion auf Grundlage der Ziele aus der Strategie die EU-Fördermittel an Antragssteller weitergeben und so die Projekte überhaupt erst ermöglichen. Die Projekte tangieren einen Großteil des ländlichen Lebens. Die Gemeinschaft konnte gestärkt werden durch Treffpunkte wie die Modernisierung von Dorfgemeinschaftshäusern und Mehrgenerationsplätzen. Innovative Projekte, die das Zusammenleben verändern wie Kooperationserzieher, der Bürgerbus und auch große Projekte wie ein Bildungshaus konnten durch eine Starthilfe in der Anfangsphase durch die AktivRegion unterstützt werden. Es wurden wirtschaftliche Impulse gesetzt mit Förderzuschüssen für Projekte von privaten Leistungsträgern und touristischen Ausflugszielen. Außerschulische Lernorte, aber auch die Ortskerne wurden mit Förderzuschüssen gestärkt. Ortsbildprägenden Gebäude und Plätze wurden modernisiert bzw. es wurden neue Nutzungen ermöglicht. Die Förderungen der EU und die Arbeit der AktivRegion beeinflussen damit das Leben der Bürger des Holsteiner Auenlandes in vielen Bereichen. Durch den großen Einfluss der EU auch in den Alltag der Bürger ist es wichtig, dass jeder seine Stimme am 26. Mai abgibt und somit Europa und seine Region nach seinen Vorstellungen formt und für die Zukunft aufstellt.

Aktuelles

Fünf neue Projekte beschlossen!

Auf der 15. Projektbeiratssitzung am 21.05.2019 in der Fischzucht Knutzen, Hohenlockstedt wurden fünf weitere Projekte beschlossen:

weiter...

Eu-Wahlaufruf der AktivRegion Holsteiner…

Die AktivRegion ruft zur Teilnahme der Eu-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019 auf, denn jede Stimme zählt!

weiter...

Exkursion der AktivRegionen durch den Kr…

Mitglieder der drei AktivRegionen besuchten Projekte im Kreis Segeberg, die von Holsteins Herz, Alsterland und dem Holsteiner Auenland gefördert wurden.

weiter...

15. Projektbeiratssitzung am 21.05.2019 …

Der Projektbeirat der AktivRegion Holsteiner Auenland tagt am 21.05.2019 um 15.00 Uhr in der Fischzucht Knutzen (Am Fischteich 1, Hohenlockstedt) zum 15. Mal in der laufenden Förderperiode.

weiter...

Vier neue Projekte beschlossen!

Auf der 14. Projektbeiratssitzung am 19.02.2019 im Gemeindezentrum Lutzhorn wurden vier weitere Projekte beschlossen:

weiter...

Brennen für regionale Produkte

Das symbolische Biikebrennen in Hohenlockstedt war einmal mehr Werbung für die Produkte der regionalen Landwirtschaft.

weiter...

Fachforum Daseinsvorsorge traf auf große…

Das Fachforum Daseinsvorsorge der AktivRegion Holsteiner Auenland am 16. Januar war mit über 50 Leuten gut besucht.

weiter...

Fachforum Daseinsvorsorge

Die AktivRegion lädt ein zum diesjährigen Fachforum

weiter...

Krückauwanderweg nach Langeln verlängert…

Das neues Teilstück des Krückauwanderwegs zwischen Barmstedt, Heede und Langeln ist offiziell eingeweiht worden.

weiter...

Termine

23
Mai
Bürgerhaus Kellinghusen, Hauptstraße 18, Kellinghusen
Datum: 23. Mai 2019, 13:30

26
Mai
Datum: 26. Mai 2019, 08:00

27
Jun
Datum: 27. Juni 2019, 17:00

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH