Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 94 96 32 30

Wildpark zum „Metropolitaner“ gekürt

Der Wildpark Eekholt ist einer von drei Preisträgern, die den „Metropolitaner Award“ der Metropolregion Hamburg gewonnen haben.

Nicht nur auf der Flugwiese des Wildpark Eekholts lernen die kleinen und großen Besucher die Natur und die heimischen Tierarten besser kennen. (Foto: Wildpark Eekholt)

Von den 15 Nominierten wurden per Online-Voting in den drei Kategorien „Mensch aus der Region“, „Unternehmen“ und „Verein und Stiftung“ die drei Sieger gekürt. Rund 5000 Menschen beteiligten sich an der Abstimmung.

„Für uns war das ein Kampf David gegen Goliath, weil wir zum Beispiel mit der HSV Fußball AG in der Kategorie „Unternehmen“ ins Rennen gingen“, sagte von Schenck.

Beworben habe sich der Park, kurz nachdem dieser den Nachhaltigkeitspreis gewonnen hatte. „Wir haben die Mission, uns für einen sorgsamen Umgang mit der Natur einzusetzen. Toll, dass der Ansatz überzeugen konnte“, so der Wildpark-Geschäftsführer weiter.

Die Gründer des Deichbrand Festivals in Cuxhaven, Marc Engelke und Daniel Schneider, der Verein „Inklusion Muss Laut Sein“ sind neben dem Wildpark Eekholt die „Metropolitaner 2019“.

"Durch die vielfältigen Bildungsangebote, die insbesondere auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet sind, können die Menschen die Natur auch unmittelbar erfahren und viel über die ökologischen Zusammenhänge und insbesondere über die Tiere, die in unserem Umfeld leben, erfahren."

Christi Degen, Hauptgeschäftsführerin der Handelskammer Hamburg.

Damit leiste der Wildpark nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Bildung und zum Naturschutz, sondern auch zur Integration von Stadt und Land und zum Miteinander von Mensch und Natur in der Metropolregion, so die Laudatorin weiter.

Zusätzlich zu dem Award wurden in den beiden Kategorien „Menschen aus der Region“ und „Vereine und Stiftungen“ Geldpreise von je 2500 Euro für die Unterstützung der Projekte vergeben.

Quelle: shz, 01.07.2019

Aktuelles

Fünf neue Projekte beschlossen!

Auf der 16. Projektbeiratssitzung am 05.11.2019 im Rathaus Barmstedt wurden fünf weitere Projekte beschlossen:

weiter...

Neu: Regionalbudget

Das Regionalbudget ist der neue Fördertopf für Klein(st)projekte! Bis zum 29.02.2020 können Sie Ihr Kleinprojekt mit Bruttokosten von unter 20.000 Euro bei der Geschäftsstelle der AktivRegion einreichen! Das Projekt muss den GAK-Grundsätzen entsprechen und im Einklang mit der Integrierten Entwicklungsstrategie der AktivRegion (IES) stehen.

weiter...

Hier wird Lernen zum Erlebnis

Kreis bietet 60 Orte für den Unterricht abseits von Tafel, Tablet und Klassenraum und ist Vorreiter im Norden

weiter...

16. Projektbeiratssitzung

Die nächste Sitzung des Projektbeirates findet statt am Dienstag, den 05.11.2019 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Saal des Rathauses der Stadt Barmstedt, Am Markt 1, 25355 Barmstedt!

weiter...

Bildungslandkarte des Keis Segeberg verö…

Der Kreis Segeberg hat eine Bildunsgkarte mit 60 außerschulischen Lernorten im Kreisgebiet veröffentlicht.

weiter...

"Mutige Entscheidung"

Dörpskampus in Hennstedt eingeweiht / Schule, Kita und Dorfhaus jetzt an einem Standort

weiter...

„Neues Leben auf alten Höfen“

Das Beratungsangebot des Kreises Steinburg für Eigentümer alter landwirtschaftlicher Betriebe wird sehr gut angenommen.  

weiter...

Geld sprudelt für viele Projekte

Es gibt gute Ideen, die scheitern am Ende an der Finanzierung – oder am Mut, diese anzugehen. Für solche Fälle gibt es die Aktivregionen, 22 davon alleine in Schleswig-Holstein. Für Bad Bramstedt und Umgebung ist die Aktivregion Holsteiner Auenland zuständig. Vergeben wird EU-Geld.

weiter...

Fünf Gemeinden legen für Dörpskampus zus…

Hennstedt und vier Nachbargemeinden haben Döprskampus auf die Beine gestellt – ein Modelprojekt im Land.

weiter...

Starthilfe für Investitionen

Amt Kellinghusen profitiert über die AktivRegion Holsteiner Auenland von EU-Fördergeldern.

weiter...

Termine

Keine anstehende Veranstaltung

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH