Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 94 96 32 30

Das Regionalbudget ist der Fördertopf für Klein(st)projekte!

Bis zum 29.02.2020 können Sie Ihr Kleinprojekt mit Bruttokosten von unter 20.000 Euro bei der Geschäftsstelle der AktivRegion einreichen!

Das Projekt muss den GAK-Grundsätzen entsprechen und im Einklang mit der Integrierten Entwicklungsstrategie der AktivRegion (IES) stehen.

Haben Sie eine konkrete Projektidee zur Entwicklung des Ländlichen Raums und sind der Meinung, dass Ihr Projekt in den Rahmen der Förderung der AktivRegion passt? Dann informieren Sie sich auf unseren Seiten und den Verlinkungen über den Förderrahmen und die Ansprüche an ein Projekt und nehmen Sie Kontakt mit unserer Geschäftsstelle auf, um einen Beratungstermin zu vereinbaren!

Der Holsteiner Auenland - LAG AktivRegion e.V. ist als Träger der Integrierten Entwicklungsstrategie für die Auswahl der zu fördernden Projekte sowie die korrekte Abwicklung der Förderanträge zuständig. Die Geschäftsstelle des Vereins begleitet den Prozess, übernimmt die Abwicklung des Tagesgeschäftes und dient zugleich als zentraler Ansprechpartner für die Antragssteller. Unterstützt wird die AktivRegion durch das zuständige Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume in Itzehoe.

 

Förderrahmen der Projektförderung

Gefördert werden können Projekte, die den Richtlinien des Förderprogramms entsprechen und der Umsetzung der Integrierten Entwicklungsstrategie der AktivRegion Holsteiner Auenland und den darin definierten Zielen und Kernthemen dienen:

 

Projektbeispiele

Informationen zu bereits beschlossenen Projekten der laufenden Förderperiode finden Sie hier.

 

Regionalbudget

Alle Informationen zum Regionalbudget finden Sie in Kürze hier.

Der Weg von Ihrer Projektidee über die Antragstellung auf Fördermittel bis zur Umsetzung Ihres Projektes

Wer darf Anträge stellen? Wer hat Aussicht auf Förderung? Hier erhalten Sie einen kurzen Einblick für wen das Förderprogramm geeignet ist und wie sich die Förderquoten zusammensetzen.

Der Projektbeirat wählt Projekte anhand von Auswahlkriterien aus. Dazu werden die vorliegenden Anträge anhand eines Auswahlbogens bewertet und auf Basis der erzielten Punktzahl in Relation gestellt. Am Ende einer jeden Projektbeiratssitzung wird ein Ranking der beschlossenen Projekte erstellt.

Der AktivRegion stehen im Rahmen des Landesprogramms Ländlicher Raum bis 2020 rund 2,9 Mio. Euro an ELER-Fördermitteln zur Verfügung.

Aktuelles

Das Ende des Parkplatz-Provisoriums

Fläche am Freibad wird umgestaltet, auch mit Plätzen für Wohnmobile - Schlittschuhbahn-relikt aus den 1960er Jahren verschwindet

weiter...

Fünf neue Projekte beschlossen!

 Auf der 19. Projektbeiratssitzung am 30.09.2020 in Heede wurden fünf weitere Projekte beschlossen:

weiter...

Ruhezonen zur aktiven Nutzung

Auf Initiative des Seniorenbeirates hat die Aktiv-Region Holsteiner Auenland zwölf neue Ruhezonen in Kellinghusen bezuschusst

weiter...

Öffentlicher Parcours für Freizeit-Bogen…

Benannt nach Burkhard Müller - Ziele sind Hartgummitiere - 15.000 Euro von der AktivRegion Holsteiner Auenland

weiter...

"Kinderalarm" im Angelpark Ree…

Holsteiner Auenland unterstützt private Antragsteller

weiter...

Wanderwege mit Bänken

26 neue Plätze zum Pausieren

weiter...

AktivRegion fördert das 100. Projekt

Grund zur Freude in der AktivRegion Holsteiner Auenland

weiter...

Barmstedter Senioren bauen ihre eigene T…

Sie wird 50 Sitzplätze umfassen, dazu kommen acht bis zehn barrierefreie Plätze für Rollstuhl- oder Rollatorfahrer. Schon bald ist Eröffnung.

weiter...

Termine

Keine anstehende Veranstaltung

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH