• 04821 94 96 32 30

Ortskernerlebnisse

Es sollen gezielt Maßnahmen umgesetzt werden, um neue Funktionen in Ortskernen zu etablieren und diese attraktiver zu gestalten. Das Treffen und Kommunizieren in den Ortskernen sowie deren Bedeutung als Identifikationsorte sollen gestärkt werden. In diesem Kernthema wird Wert darauf gelegt, dass die Dorfgemeinschaft in Aktionen eingebunden und mobilisiert wird.

Ortskern

Das Kernthema

  • soll Arbeitsplätze im ländlichen Raum schaffen und sichern,
  • soll Kaufkraft binden,
  • soll Leerständen vorbeugen und bestehende Leerstände wiederbeleben,
  • soll die Stärkung der Attraktivität von Ortskernen und Innenstädten unterstützen,
  • soll die „Mitte" erlebbar machen!

 

Fördermaßnahmen

  • Konzeptionen, die einen Beitrag zu den o.g. Zielen leisten
    • z.B. Ortskernkonzepte, Machbarkeitsstudien zur Nutzung von Leerständen oder die Maßnahmen für den landesweiten Projektwettbewerb (Basisdienstleistungen, Ortskernentwicklung) qualifizieren
  • Profilbildungen für Orte und Teilregionen
  • Organisatorische Maßnahmen zur Reduzierung des Leerstandes
    • z.B. Leerstandsmanagement oder gemeinschaftliche Werbeaktionen
  • Kleinere öffentliche und gemeinnützige Investitionen in Ortskernen
  • Maßnahmen zum Erhalt ortsbildprägender Gebäude und bei Gebäuden mit einer besonderen z.B. „öffentlichen Funktion“

 

Ziele

  • Arbeitsplätze im ländlichen Raum schaffen
  • Entwicklung inklusiver Angebote
  • Entwicklung und Erprobung modellhafter Lösungen
  • Auslösen von Investitionen

 

Beachten Sie bitte auch die spezifischen Förderhinweise des Projektbeirates.

Aktuelles

10. Projektbeiratssitzung am 11.07.2017

8 Projektanträge stehen zur Abstimmung!

weiter...

Plakat Erlebnis- und Lernorte im Holstei…

Das im Rahmen des zenhjährigen Jubiläums erstellte Plakat "Holsteiner Auenland - Erlebnis- und Lernorte fur Kita und Schule" ist fertiggestellt.

weiter...

5 Projekte beschlossen

Der Projektbeirat des Holsteiner Auenlandes hat auf seiner Sitzung am 24.04.2017 im Bürgerhaus Kellinghusen fünf weitere Projekte beschlossen.

weiter...

Stadtradeln für eine saubere Umwelt: Aue…

Kellinghusen beteiligt sich zum vierten Mal an bundesweiter Aktion / 2016 wurden 14 628 Kilometer zurückgelegt

weiter...

Erfolgsmodell AktivRegion feiert zehnten…

Holsteiner Auenland hat bisher Investitionen von 30 Millionen Euro ausgelöst

weiter...

Wiemersdorf feierte Richtfest seines Mar…

Richtfest für den MarktTreff in Wiemersdorf

weiter...

Mitgliederversammlung 2017 in Kellinghus…

Die AktivRegion Holsteiner Auenland lädt alle Mitglieder und Interessierte herzlich ein zur diesjährigen feierlichen Mitgliederversammlung in Kellinghusen.

weiter...

Feuer, Käse und ein prominenter Besucher

Das „10. Symbolische Biikebrennen 2017“ im Meierhof Möllgaard in Hohenlockstedt lockte auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher zu Biikesäis, Käsespießen, Punsch und Musik.

weiter...

Erzieherinnen erstmal auf Probe

Das Pilotprojekt „Kooperationserziehung“ wird voraussichtlich in Bad Bramstedt im April starten.Die Erzieherinnen werden verhaltensauffälligen Kindern den Übergang von der Kita in die Grundschule erleichtern. Statt vier, wie anfangs geplant, werden zwei Kräfte in Teilzeit für zunächst zwei Jahre beschäftigt.

weiter...

Termine

26
Jun
Hohes Arsenal in Rendsburg
Datum: 26. Juni 2017, 10:00

11
Jul
Wildpark Eekholt
Datum: 11. Juli 2017, 15:00

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH