Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 94 96 32 30

2,5 Millionen Euro erhofft sich die AktivRegion für die Förderperiode von 2023 bis 2027.

 

Hohenlockstedt | Damit auch ab 2023 weiterhin Fördergelder der Europäischen Union fließen, muss die AktivRegion Holsteiner Auenland für die EU-Förderperiode 2023 bis 2027 ein neues Strategiepapier einreichen.

50 Vertreter aus den unterschiedlichsten Bereichen (Klimaschutz, Soziales, Kultur, Wirtschaft, Tourismus) sowie Bürger des Holsteiner Auenlandes und Kommunalpolitiker trafen sich deshalb im Kunsthaus M1 der Arthur-Boskamp-Stiftung in Hohenlockstedt, um gemeinsam die wichtigsten Themen zu diskutieren.

„Damit das Holsteiner Auenland als AktivRegion anerkannt wird und auch in der neuen Förderperiode gezielt EU-Fördermittel an Antragsteller in der Region vergeben kann, muss eine Strategie verfasst werden“, erklärt Katharina Glockner von der Geschäftsstelle der AktivRegion. Die Strategie besteht aus einer so genannten Swot-Analyse der Region (Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken) und der Formulierung von thematischen Schwerpunkten, Förderrahmenbedingungen und Projektideen.

Nach Vorstellung der Analyse wurden in Arbeitsgruppen zahlreiche Maßnahmen und Projekte zu den drei Zukunftsthemen „Klimaschutz und Klimawandelanpassung“, „Daseinsvorsorge und Lebensqualität“ sowie „Regionale Wertschöpfung“ gesammelt. „Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen, Themen und Projektideen, die in den Workshops von den Teilnehmenden erarbeitet wurden. Wir freuen uns auf die anstehende Förderperiode“, bewertete der Vorsitzende der AktivRegion, Hans-Jürgen Kütbach, den Workshopabend.

Die AktivRegion wird in der kommenden Förderperiode etwa 2,5 Millionen Euro für fünf Jahre zur Förderung von Projekten zur Verfügung haben. Die Förderquote darf maximal 80 Prozent der Nettokosten betragen.

Quelle: SHZ Norddeutsche Rudnschau, 25. November 2021

Aktuelles

Im Einklang - Neue Strategie und fünf ne…

Im Einklang Gemäß dem neuen Strategie-Motto tagten am 19. April sowohl der Projektbeirat, um weitere fünf Projekte zur Förderung über das Grundbudget der auslaufenden Förderperiode zu beschließen, als auch die Mitgliederversammlung, um unter anderem die neue Förderstrategie auf den Weg zu bringen.

weiter...

26. Projektbeiratssitzung

Die nächste Projektbeiratssitzung findet statt am Dienstag, den 19.04.2022 um 15:00 Uhr im Schloss Bad Bramstedt Bleeck 16, 24576 Bad Bramstedt

weiter...

Entwurfsfassung der Integrierten Entwick…

Es ist soweit! Die Entwurfsfassung der Integrierten Entwicklungsstrategie (IES) ist fertig und kann eingesehen werden.

weiter...

Finale Version der SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse liegt nun in ihrer finalen Fassung vor.

weiter...

Einladung zur Mitgliederversammlung 2022

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich ein zur öffentlichen Mitgliederversammlung am 19. April 2022 um 18:00 Uhr im Schloss Bad Bramstedt Bleeck 16, 24576 Bad Bramstedt

weiter...

Regionalbudget

Bereits zum dritten Mal unterstützt die AktivRegion Holsteiner Auenland Klein(st)projekte mit insgesamt 200.000 Euro. Die Nachfrage war in diesem Jahr so hoch wie nie: 30 Projektanträge sind aus allen Ämtern und Städten der AktivRegion eingegangen, jeweils zur Hälfte von privaten und öffentlichen Trägern. 15 dieser Projekte konnten nun auf einer...

weiter...

Fachgruppengespräch

Am Donnerstag, 17. Februar 2022, fand das Fachgruppengespräch im Rahmen der Strategieentwicklung für die stetig näher rückende Förderperiode 2023-27 statt.

weiter...

Ergebnisse der Online-Befragung

Die Online-Befragung für die AktivRegion Holsteiner Auenland ist beendet und die Ergebnisse liegen vor. Vielen Dank für Ihre zahlreiche Teilnahme!

weiter...

Landesschüler:innen-Wettbewerb "Zuk…

Der Verein "Zukunftsfähiges Schleswig-Holstein e.V." lädt alle Schüler:innen in Schleswig-Holstein zur Teilnahme am Landesschüler:innen-Wettbewerb ein. Zu gewinnen gibt es bis zu 1.000 €. Projektskizzen dürfen noch bis zum 02.04.2022 eingereicht werden, Wettbewerbsarbeiten bis zum 16.05.2022.

weiter...

Landes-Wettbewerb 2022 "Unser Dorf …

Noch bis zum 15. März 2022 können Bewerbungen zum landesweiten Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" eingereicht werden. Das Sieger-Dorf gewinnt bis zu 10.000 € Projektförderung und qualifiziert sich für den Wettbewerb 2023 auf Bundesebene. Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst.

weiter...

Termine

20
Jun
Datum: 20. Juni 2022, 15:00

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH