• 04821 94 96 32 30

Kommunale Handlungsmöglichkeiten zum Erhalt der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum

Kategorie
Veranstaltungen
Datum
13.09.2017 13:30
Ort
LLUR, Flintbek
E-Mail

Die gesundheitliche Versorgung im ländlichen Raum steht unter Druck. Es fällt immer schwerer, junge Ärzte und Ärztinnen für eine Tätigkeit im ländlichen Raum zu gewinnen. In allen Pflege- und Gesundheitsberufen fehlt es an Nachwuchskräften. Diese drohenden Versorgungslücken mindern die Attraktivität der ländlichen Räume. Wird über die Zukunft der ländlichen Räume nachgedacht, muss deshalb auch über die Perspektiven der gesundheitlichen Versorgung als wesentlicher Baustein der Daseinsvorsorge gesprochen werden. Gute Beispiele im Land zeigen, dass auch die Kommunen im Bereich der  Gesundheitsversorgung eine aktivere Rolle einnehmen können. Das Seminar beleuchtet die Handlungsmöglichkeiten der Akteure.

Schwerpunkte

Kommunale Handlungsoptionen (rechtlich und tatsächlich) Wirtschaftliche Aspekte der Niederlassung (wie und wo können Kommunen helfen?) Best Practice-Beispiel Kommune und Arzt

Teilnahmekreis

Haupt- und ehrenamtliche Akteurinnen und Akteure der ländlichen Räume, insbesondere Kommunen, AktivRegionen, Landfrauen und andere Interessierte

Leitung

Delf Kröger, Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, (KVSH), Bad Segeberg

Moderation

Torsten Sommer, Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holstein e. V. (ALR e. V.)

 

Die Einladung inkl. Flyer finden Sie hier...

 
 

Alle Daten

  • 13.09.2017 13:30

Aktuelles

2 Projekte auf 11. Sitzung beschlossen

Auf der 11. Projektbeiratssitzung am 07.11.2017 in Kellinghusen wurden zwei weitere Projekte beschlossen.

weiter...

11. Projektbeiratssitzung am 07.11.2017

2 Projektanträge stehen zur Abstimmung!

weiter...

Fischzucht als Ort des Lernens und Erle…

Richtfest für neues Betriebsgebäude bei Familie Knutzen / Außerschulischer Lernort ab 2018

weiter...

Förderung der Ladeinfrastruktur für Elek…

Zweiter Förderaufruf veröffentlicht; Antragstellung ab dem 14.09.2017, 09:00 Uhr möglich

weiter...

Eine Region wird zum Vorbild und sucht M…

Zukunft beginnt im Kleinen. Das zeigen die ausgezeichneten Kindertageseinrichtungen in dem Projekt „KITA21 – Die Klimaretter“.

weiter...

Hohenlockstedt im Baukasten-Prinzip

EU-gefördertes Tourismus-Projekt ist gut angelaufen / Zentrale Anlaufstelle ist der Meierhof  

weiter...

Neue Natur- und Landschaftsführer gesuch…

Mit der Schulung zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer können Einheimische professionelle Führungen anbieten und so ihre persönlichen Highlights in Holstein erlebbar machen

weiter...

Ab Januar herrscht hier Leben

Die Baustelle lässt erahnen, wie der Wiemersdorfer Markttreff aussehen wird

weiter...

Förderung von Elektrofahrzeug-Ladestatio…

Der Klimaschutzmanager des Kreises Segeberg hat eine Information zur Förderung von Ladestationen für Elektroautos im Kreis Segeberg herausgegeben.

weiter...

Lebenswelt Schule feiert Jubiläum

Das Jubiläum der Lebenswelt Schule in Bad Bramstedt war ein voller Erfolg.

weiter...

Termine

20
Mär
"Hausmannspost", MarktTreff Wiemersdorf (Kieler Straße 75 , 24649 Wiemersdorf)
Datum: 20. März 2018, 15:00

20
Mär
"Hausmannspost", MarktTreff Wiemersdorf (Kieler Straße 75, 24649 Wiemersdorf)
Datum: 20. März 2018, 17:06

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH