AktivRegionen zeigen Flagge für Europa

WIR gestalten den ländlichen Raum!“: Das war das Motto der Regionalkonferenz in Rendsburg. WIR waren auch vor Ort und präsentierten unsere AktivRegionen Steinburg, Holsteiner Auenland und Pinneberger Marsch und Geest auf dem Markt der Möglichkeiten.

 

Welche Förderprogramme gibt es eigentlich? Bei wem muss ich mich melden, wenn ich Orte zum Lernen (Bildungshäuser) oder Orte zum Einkaufen (MarktTreffs) schaffen möchte? Wie viel Förderung gibt es eigentlich für einen Brückenneubau? Und wie sieht es mit dem Ausbau von Glasfaserstrukturen in Schleswig-Holstein aus? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gab das Ministerium für Landwirtschaft, ländliche Räume, Europa und Verbraucherschutz auf der Regionalkonferenz. Natürlich kam dabei auch das Thema AktivRegionen nicht zu kurz.

 

AktivRegionen machen Europa im ländlichen Raum sichtbar und zeigen, was die LEADER-Förderung vor Ort bewirken kann. Wir als Regionalmanagements machen uns stark für die Europawahl am 09. Juni 2024! Wir nutzen unsere Stimme, nicht nur auf der Regionalkonferenz und bei der Wahl, sondern auch mit weiteren Aktionen in den kommenden Wochen.

 

Eine weitere Regionalkonferenz findet am 25. März um 16 Uhr im Bildungszentrum in Reinfeld statt.

Handwerker:innen in Hannover

Zum Start in die Förderperiode 2023 - 2027 stehen auch wir in den AktivRegionen manchmal vor neuen Herausforderungen: Wie lässt sich die Lokale Entwicklungsstrategie strukturiert umsetzen? Wie werden Beteiligungsprozesse schwungvoll moderiert? Wie kann die Öffentlichkeit sinnvoll über den LEADER-Prozess informiert werden? Was gibt es beim Vergaberecht zu beachten?


Wir waren im März in Hannover vor Ort und haben uns intensiv im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit weitergebildet. Zwei tolle Tage, viel Neues und sehr nette Gespräche mit anderen Regionalmanagements aus ganz Deutschland!

 

Ein großer Dank an die Deutsche Vernetzungsstelle der Ländlichen Räume (DVS), die diese Schulung möglich gemacht hat!

Kleine Projekte - große Nachfrage!

Seit 2020 bietet die AktivRegion Holsteiner Auenland das alljährliche Regionalbudget an und in jedem Jahr ist das Interesse an der Förderung von Klein(st)projekten hoch.

Mit 29 Anträgen und einer Überzeichnung von etwa 150.000 Euro ist auch in diesem Jahr die Nachfrage höher als das verfügbare Förderbudget.

Nun gilt es, die Anträge zu prüfen und einen Bewertungsvorschlag für die Auswahlsitzung am 23. April vorzubereiten.

Mit dem Projektbeginn müssen sich die Antragstellenden noch etwas gedulden. Voraussichtlich ab Anfang Mai kann es für die bis dahin ausgewählten Förderprojekte mit der Umsetzung losgehen.

Nächste Projektbeiratssitzung

Der Projektbeirat ist das Entscheidungsgremium der AktivRegion.

Diese Sitzung dient der Beratung und Beschlussfassung über vorliegende Projektanträge zur Förderung über das Regionalbudget und über das Grundbudget.

 

Datum: 23.04.2024

Zeit: 16:00 - 19:00 Uhr

Ort: Hof Ansgarius, Willenscharen (Am Wallberg 2, 24616 Willenscharen)

 

Vorab findet von 15 bis 16 Uhr die Mitgliederversammlung statt.

Melden Sie sich gerne mit Antragsanfragen und Entwürfen schon bis Ende März bei der Geschäftsstelle.

Nächste Mitgliederversammlung

Datum: 23.04.2024

Zeit: 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: Hof Ansgarius, Willenscharen (Am Wallberg 2, 24616 Willenscharen)

 

Anschließend findet von 16 bis 19 Uhr die Sitzung des Projektbeirats statt.

Abschlussbroschüre der Förderperiode 2014-2023

Blättern Sie virtuell durch die vergangenen neun Jahre AktivRegion Holsteiner Auenland!

 

Teilen Sie uns auch gerne mit, was Ihr persönliches Lieblingsprojekt der vergangenen Förderperiode ist. Hier gelangen Sie zur Umfrage.

 

Hat der Rückblick Sie zu eigenen Projekten inspiriert? Dann können Sie sich hier über die Fördermöglichkeiten informieren und hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Neustart im AktivRegionen-Netzwerk

Mit Beginn der EU-Förderperiode 2023-2027 hat auch das neue AktivRegionen-Netzwerkmanagement von DNS Connecting Knowledge aus Kiel seine Arbeit aufgenommen.

Zum ersten gemeinsamen Treffen am 06. November 2023 nutzte das neue Netzwerk-Team die Gelegenheit, seine Ansprechpersonen und Arbeitsweisen vorzustellen und gemeinsam mit den Regionalmanagements Ziele und Aufgaben festzuhalten.

Die Regionalmanagements der 22 AktivRegionen beim Treffen in Flintbek (Foto: LLnL)

Film über das Holsteiner Auenland

In den Jahren 2022 und 2023 wurde ein Film über das Holsteiner Auenland gedreht. Vorbildliche und charakteristische Projekte werden vorgestellt. Genießen Sie für ein paar Minuten die malerische Landschaft und Vielfalt des Holsteiner Auenlandes!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.